Das Wahre ist das Ganze. Hegels Geist in den Künsten und Wissenschaften

Vorlesungsreihe im Sommersemester 2020

Wegen Covid-19 ins kommende Jahr verschoben

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Hegel-Interessierte,

leider müssen wir als Organisatoren bekanntgeben, dass die Veranstaltungsreihe „Das Wahre ist das Ganze. Hegels Geist in den Künsten und Wissenschaften“, die am 21.4.2020 hätte beginnen sollen, dieses Jahr nicht wird stattfinden können. Schuld am Ausfall ist natürlich das grassierende Virus.

Corona soll aber nicht das letzte Wort haben: Wir planen, die Reihe in identischer Form im nächsten Jahr zur selben Zeit (vom 20. April bis zum 13. Juli 2021) abzuhalten. Unsere Partner, das Internationale Zentrum für Kultur- und Technikforschung sowie der Hospitalhof, haben erfreulicherweise bereits zugesagt, wieder mitzumachen.

Damit der Sommer nicht gänzlich hegellos bleibt, wird Sebastian Ostritsch ein kleines Ausweichprogramm im Internet anbieten und Teile seines neuen Buchs „Hegel: Der Weltphilosoph“ präsentieren. Weitere Informationen dazu werden noch bekanntgegeben.

Wir hoffen, Sie dann alle nächstes Jahr zu unseren philosophischen Hegel-Festwochen begrüßen zu können. Bleiben Sie derweil gesund und passen Sie auf sich auf.

Mit herzlichen Grüßen
Andreas Luckner und Sebastian Ostritsch

15 Minuten Hegel – Folge 1: Der Tote im Kupfergraben

Quelle: YouTube

Die für dieses Sommersemester geplante Hegel-Reihe wird ja leider erst im nächsten Jahr stattfinden können.
Dafür beginnt heute schon eine kleine Video- und Podcastreihe über das Leben und die Philosophie von G. W. F. Hegel von Dr. Sebastian Ostritsch.
Die erste Folge "Der Tote im Kupfergraben" findet sich ab sofort als Video auf YouTube (https://youtu.be/JwkRIHEjRkI) und als Podcast bei Podbean (https://vernunftrausch.podbean.com/).

Zum Seitenanfang